Infobox
Zeile 1
Zeile 2

Zeile 3 Zeile 4
Zeile 5

Archiv

aus den Forschungseinrichtungen und der Betriebsgesellschaft

Ätna: Schwefeldioxid und Vulkanasche an der Zugspitze

Am 22. Februar 2021 um ca. 23:15 Uhr brach der Ätna in Italien aus. Nur zwei Tage später konnten an der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS) bereits Schwefeldioxid und Aschepartikel gemessen werden.

 

Weiterlesen

Dr. Christian Mikulla neuer Leiter des Bayerischen Landesamts für Umwelt

Das Bayerische Landesamt für Umwelt hat ab 1. Mai 2021 einen neuen Leiter: Dr. Christian Mikulla. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber gratulierte dem 53-jährigen Diplom-Geologen heute in München zur neuen Funktion: "Ich freue mich sehr, dass wir…

Weiterlesen

Saharastaub-Ereignis 06./07.02.2021

Die am Wochenende (06./07. Februar 2021) über Süddeutschland sichtbare Saharastaubwolke wurde auch auf der GAW Station Zugspitze / Hohenpeißenberg mit verschiedenen Geräten gemessen. Die Kollegen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Hohenpeißenberg…

Weiterlesen

Temperaturänderung der Stratosphäre?

Das Deutsche Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) betreibt an der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS) ein Infrarot- Spektrometer, zur Beobachtung der Temperatur in der Mesosphäre: diese sind jetzt ungewöhnlich schnell gefallen.

Weiterlesen

Klimabilanz 2020: Warm wie fast noch nie!

Der Deutsche Wetterdienst meldet von der Zugspitze Rekordwerte für das Jahr 2020:

Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1900 war es nur 2011 schon einmal so heiß.

Weiterlesen

UFS GmbH bei AlpWeek Intermezzo 2020

Mit über 350 Teilnehmern fand am 09.12 und 10.12.2020 die internationale AlpWeek Intermezzo statt. In diesem Jahr beteiligt sich zum ersten Mal die Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS GmbH) mit einer Session zum Thema alpines…

Weiterlesen

Prof. Bodenschatz als Fellow in die AAAS berufen

Prof. Dr. Dr. h. c. Eberhard Bodenschatz - Science Team Mitglied des Schneefernerhauses - wurde als Fellow in die American Association for Advancement of Science (AAAS) berufen.

Weiterlesen

Der Eibsee - neuer Band der Geologica Bavarica

Der Eibsee - ein alpiner Grundwasser- und Wärmespeicher

Geologica Bavarica Band 117, herausgegeben vom Bayerisches Landesamt für Umwelt im September 2020

Weiterlesen

Neuer Myon-Detektor des DESY auf der UFS

Im Oktober 2020 wurde auf der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus im Messlabor des Helmholtz Zentrums München, Institut für Strahlenmedizin, ein Detektor installiert, der die Rate von Myonen registriert. Myonen stammen aus Zerfällen kurzlebiger…

Weiterlesen

Revisionsarbeiten der Seilbahn Zugspitze

Von Montag den 26.10.20 bis einschließlich Freitag den 30.10.20, sowie von Montag den 09.11.20 bis einschließlich Freitag den 13.11.20 ist die Seilbahn Zugspitze aufgrund von Revisionsarbeiten außer Betrieb.
Die Umweltforschungsstation…

Weiterlesen

Besuch der Regierungspräsidentin von Oberbayern

Am Mittwoch den 14. Oktober besuchte Frau Maria Els, Regierungspräsidentin von Oberbayern, bei bestem Wetter die Umweltforschungsstation Schneefernerhaus.

Begleitet wurde sie von dem leitenden Regierungsdirektor Herrn Arno Vitallowitz und seinem…

Weiterlesen

Steigende CO2-Werte trotz Corona Lockdown.

Steigende Werte trotz Corona Lockdown:

Die CO2 Konzentration in der Atmosphäre bleibt weiterhin hoch. Das bestätigt auch Dr. Ralf Sussmann vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) campus alpin, der unter anderem CO2 Messungen an der Zugspitze…

Weiterlesen

Besuch von Bundestagsabgeordneten Michael Kießling

Im Rahmen seiner Arbeit im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages besuchte Michael Kießling (CSU) mit einer Delegation am 20.08.2020 Umweltforschungsstation Schneefernerhaus.

Er zeigte sich insbesondere über die Arbeiten des Landesamt für Umwelt…

Weiterlesen

Besuch von MdL Florian von Brunn

Am 19.08.2020 besuchten die vier Abgeordneten der bayerischen SPD-Landtagsfraktion Florian von Brunn, Doris Rauscher, Markus Rinderspacher und Ruth Müller die Zugspitze. Bei uns im Schneefernerhaus haben sie sich ein aktuelles Bild über den…

Weiterlesen

Vorstellung neuer Geschäftsführer der UFS GmbH

Am 01. Juli 2020 hat Peter Marton das Amt als Geschäftsführer der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus GmbH (UFS GmbH) übernommen. Er tritt dabei die Nachfolge von Markus Neumann an, der sich nach über 12 Jahren – davon fünf als Geschäftsführer –…

Weiterlesen

Besuch von BM Altmaier

Am 24. Juli 2020 besuchten Bundesminister Peter Altmaier und Bundestagsabgeordneter Alexander Dobrindt die Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS).

Gemeinsam erfuhren sie etwas über die Forschung bei uns in der Station und ließen sich…

Weiterlesen

42. Sitzung des Science Teams entfällt

Aufgrund der aktuellen Lage durch die Coronakrise wird die 42. Science Team Sitzung leider abgesagt.

Wir hoffen, dass die nächste Sitzung wie geplant am 1. Dezember am DLR in Oberpfaffenhofen stattfinden kann.

Weiterlesen

Was Hummeln auf Bergwiesen mit Flammschutzmitteln zu tun haben

Selbst in entlegenen Bergregionen werden Spuren von problematischen Chemikalien gemessen, die den Bestand von Insekten beeinflussen können. Das Projekt „protectAlps“ soll klären, welche Auswirkungen diese Chemikalien auf Insekten haben können.

Weiterlesen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in gesucht

Das Umweltbundesamt sucht für seine Global Atmosphere Watch (GAW) Messstation Zugspitze am Schneefernerhaus eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in

Weiterlesen

Europaweite Studie zum Ferntransport von Pestiziden

Die UFS nimmt Teil an der PESPAT-Studie (Pan-European Study of Pesticides Atmospheric Transport), die aufklären soll, in welcher Menge Pestizide aus der Landwirtschaft über große Entfernungen verfrachtet werden. Insgesamt an 31 Standorten in 17…

Weiterlesen