Infobox
Zeile 1
Zeile 2

Zeile 3 Zeile 4
Zeile 5

Forschung

Das Virtuelle Institut Schneefernerhaus

Konsortialpartner

Insgesamt zehn führende deutsche Forschungsinstitutionen und -gesellschaften haben sich auf der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus zusammengefunden um als feste Partner im Rahmen eines Konsortialvertrages Forschung auf höchstem Niveau zu betreiben.

mehr erfahren

Deutscher Wetterdienst

 
 

Projekte / Forschung dwd.de

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

 
 

Projekte / Forschung dlr.de

Helmholtz Zentrum München

 
 

Projekte / Forschung helmholtz-muenchen.de

Karlsruher Institut für Technologie

 
 

Projekte / Forschung imk-ifu.kit.edu

Ludwig Maximilians Universität München

 
 

Projekte / Forschung uni-muenchen.de

Max-Planck-Gesellschaft

 
 

Projekte / Forschung mpg.de/de

Technische Universität München

 
 

Projekte / Forschung tum.de

Universität Augsburg

 
 

Projekte / Forschung uni-augsburg.de

Freistaat Bayern
Landesamt für Umwelt

 
 

Projekte / Forschung lfu.bayern.de

Wechselnutzer / Forschungspartner

Als Wechselnutzer werden alle Forschungspartner der UFS bezeichnet, die Studien bei uns durchführen, jedoch nicht zu den Konsortialpartnern gehören. Hierbei kann es sich um kurzfristige Projekte von wenigen Tagen, aber auch um langangelegte Forschung, die über Jahre betrieben wird, handeln.

Neue Wechselnutzer sind jederzeit herzlich wilkommen, allerdings wird das Forschungsvorhaben zunächst genau geprüft, um sicherzustellen, dass laufende Projekte nicht beeinträchtigt werden.

mehr erfahren

Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Bundesamt für Strahlenschutz

Universität für Bodenkultur Wien

Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme

Universität zu Köln

Forschungsschwerpunkte

Die Konsortialpartner der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus haben ihre Forschungsaktivitäten untereinander interdisziplinär vernetzt und in acht Forschungsschwerpunkte gegliedert, denen jeweils mehrere Institute angehören.

mehr erfahren

Satellitenbeobachtung und Früherkennung

Regionales Klima und Atmosphäre

Kosmische Strahlung und Radioaktivität

Hydrologie

Umwelt- und Höhenmedizin

Global Atmosphere Watch

Biosphäre und Geosphäre

Wolkendynamik